Händedruck von zwei Geschäftsleuten
ty / Fotolia
21.06.2016 Frankfurt a.M. 384 0

VDE Preis - Kurpfalz

Preisträger 2018

Am 23. September hat der VDE Kurpfalz seine Mitglieder zu dem sogenannten "VDE-Forum" eingeladen. Veranstaltungsort ist das Technikmuseum in Speyer.  Ein Programmpunkt ist die Ehrung von Absolventen/innen der Hochschulen der Region für ausgezeichnete Abschlussarbeiten. Die Arbeiten, präsentiert von den Preisträgern/innen, werden von den Laudatoren kommentiert und gewürdigt. 

Die diesjährigen VDE Preise wurden vergeben an:

  • Stefan Löckel, Technische Universität Kaiserslautern
    Masterarbeit: Konzipierung eines robusten Horizontaldynamik-Beobachters mit integrierter Schwimmwinkelschätzung für Kraftfahrzeuge
    Laudator: Prof. Dr. Ping Zhang
  • Heiko Maier, Hochschule Mannheim
    Bachelorarbeit: Verbesserung der Detektion von Menschen in Bildsequenzen unter Verwendung temporaler Informationen in einem heterogenen eingebetteten System
    Laudator: Prof. Dr. Kurt Ackermann
  • Isabelle Mühlberger, Hochschule Kaiserslautern
    Bachelorarbeit: Theoretische Dimensionierung einer Netzersatzanlage in einer Liegenschaft mit nutzungsspezifischen Anforderungen
    Laudator; Prof. Dr.-Ing. Karsten Glöser
  • Pauline Westrich, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
    Bachelorarbeit: Anwendung der Augmented Reality mit Hilfe der holoLens in der Medizin
    Laudator: Prof. Dr. Michael Arzberger
  • Janis Haupt, SRH Hochschule Heidelberg
    Bachelorarbeit: Condition Monitoring System für Turbomaschinen
    Laudator: Prof. Dr.-Ing. Achim Gottscheber

Allen Preisträgern : Herzlichen Glückwunsch !!!

Auszeichnung und Würdigung durch den VDE Vorsitzenden Rene Chassein der Vorsitzende des VDE Kurpfalz, Dipl. Ing, Dipl. Wirtsch. Ing, René Chassein bilden die Brücke zu einem gemütlichen Ausklang mit angeregten Gesprächen und einer Führung im Technikmuseum.